ungesunde Transfette

Warum sollte man ungesunde Transfette meiden?

Übeltäter : Transfettsäuren

Transfettsäuren oder auch gehärtete Fette können sie dank ihrer Fritteuse ohne Fett kinderleicht aus dem weg gehen.

Allen wurde immer gesagt, das Sie Fette meiden sollten, dabei sind richtige gesättigte Fettsäuren sogar sehr gute Unterstützer jeder Diät. Sie haben viele Vitamine und stärken ihr Immunsystem. Ungesund und bedenklich sind einzig und allein die Falschen Fette. Transfette machen nicht nur Dick, sie tragen auch zu einer Reihe Gesundheitsproblemen, Erkrankungen und sogar vorzeitiger Alterung bei.

Endlich werden die Verursacher diverser Gesundheitsprobleme erkannt, nämlich die Transfette. Es sind die Fette die die Verursacher von Fettleibikeit, Herzerkrankungen, Krebs und Entzündungen sind.

Transfette sind alles andere als natürliche Fette, denn es sind Pflanzenöle die künstlich geschaffen wurden. Diese Öle werden mit Wasserstoff zu einer Substanz verwandelt die bei normaler Raumtemperatur einem festen Stoff ähneln. Diese Transfette benutzen viele Lebensmittelhersteller weil es ihnen ermöglicht Lebensmittel Haltbarer zu machen. Für unseren Körper aber sind sie schädlich!

Transfette sorgen dafür das sich Ihre Zellmembranen verändern, es führt dazu das Kalorien und Nährstoffe nicht mehr richtig verarbeitet werden können. Die Zellmembranen sind spröde geworden. Du kannst dir das vorstellen wie eine harte Hülle statt einer atmenden gesunden Membran. Eine gesunde Zelle die Nährstoffe gut weiterleitet und nutzt, hat eine atmende lebende Membran. Transfette ersticken diese Zellen und sorgen dafür das diese nicht mehr ordentlich funktionieren können. Sie verhindern eine gute Nährstoffaufnahme und sorgen dafür das unser Körper nicht mehr richtig auf Glukose reagiert. All dies sorgt dafür das Entzündungen im Körper zunehmen können, was für die Erkrankungen Diabetes und Krebs verantwortlich gemacht wird. Auch führt es zu verstopften Arterien, Gewichtszunahme und der Unfähigkeit Infektionen und Krebs abwehren zu können. Der Verzehr von gehärteten und raffinierten Pflanzenölen schadet ebenfalls der Lunge und den Fortpflanzungsorganen. Sie verursachen Lernschwäche, eine Beeinträchtigung der Immunfunktion und sogar physische und Mentale Wachstumsprobleme bei Kindern und Babys. Auch geistiger Abbau wie Alzheimer und Demenz werden mit Transfetten in Verbindung gebracht, da sie den Alterungsprozess beschleunigen.

 

durch die Heißluffritteuse, leichter Transfette meiden, gesünder Leben

Es gibt nichts gutes an Transfetten. Vermeide  so gut du kannst  gehärtete oder Raffinierte Pflanzenöle

Pflanzenöle sind Giftiger wenn sie erhitzt werden. Untersuchungen zufolge verändern sich diese Öle wenn sie erhitzt werden und verwandeln sich im Darm zu einer Lack ähnlichen Substanz. Dafür brauchst du nur mal an die Reinigung einer Pfanne von dem zuvor erhitzen Pflanzenöl zu denken. Stelle dir vor wie es deinem Körper dabei ergeht! Wird Pflanzenöl in einer herkömmlichen Fritteuse erhitzt, erhöht sich die Schädlichkeit nochmal. Denke  daran bevor du das nächste mal Pommes aus dem Imbiss kaufen willst. Dieses Öl wurde schon etliche male Hoch erhitzt. All diese Fakten erleichtern dir bestimmt die Entscheidung ob du dir eine Heißluftfritteuse kaufen wirst, du tust (richtig angewendet) deiner Gesundheit mit dem Verzicht auf unnötige ungesunde Öle nachhaltig was gutes.

Beispiele für ungesunde Pflanzenöle

  • Raffiniertes Rapsöl
  • Raffiniertes Sojaöl
  • Raffiniertes Sonnenblumenöl
  • Magarine ect

Greife dank deiner Fettfreien Fritteuse lieber zu hochwertigen Ölen wie zum Beispiel Extra Natives Olivenöl oder anderen schonend Hergestellten kaltgepressten unveränderten Nativen Ölen

Meide am besten so gut es geht Lebensmittel die in irgend einer Form mit gehärteten Ölen im Zusammenhang stehen.

Tipp: Erkundige dich wenn mal Langeweile aufkommt im Internet oder Büchern  über den unterschied in der Herstellung zwischen raffinierten Ölen und nativen also Kaltgepressten Ölen. Du wirst Augen machen, falls du dich über das Thema noch nicht so sehr Informiert hast! 

Diese Bücher haben uns besonders gefallen und vor allem, geholfen!

Rezeptbücher sind eine Prima Möglichkeit seinen Horizont in der Küche zu erweitern ,sich Tipps und Tricks abzuschauen und vor allem um sich Inspirieren zu lassen. Es klappt immer wieder. Man blättert ein Paar seiten weiter und findet direkt wieder etwas was man noch nicht Probiert hat . 

Das gesunde Airfryer-Kochbuch: 100 kreative Rezepte für die...
6 Bewertungen
Das gesunde Airfryer-Kochbuch: 100 kreative Rezepte für die...
  • Dana Angelo White
  • Herausgeber: Dorling Kindersley Verlag GmbH
  • Taschenbuch: 160 Seiten
No-Fat-Cookbook: Über 110 Rezepte mit grüner Pflanzenpower und...
18 Bewertungen
No-Fat-Cookbook: Über 110 Rezepte mit grüner Pflanzenpower und...
  • Gabriele Lendle, Petra Bracht
  • TRIAS
  • Kindle Ausgabe
  • Auflage Nr. 1 (22.02.2017)
  • Deutsch

Hast du hier schon vorbeigeschaut?

Letzte Aktualisierung am 23.04.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API