selbstgemachte Pommes aus_unserem_airfryer

Selbstgemachte Pommes aus dem Airfryer

Wer liebt sie nicht? Die sündige Leckerei, die eigentlich aus einem sehr gesunden Rohstoff hergestellt wird, genau, Kartoffeln.  Grade die jüngsten unserer Familie lieben Pommes.

Für uns eine gesündere alternative, Pommes aus der Heißluftfritteuse

Die Zutaten für Airfryer Pommes

(für 4 Personen)

  • 1kg fest kochende Kartoffeln
  • 3el Öl
  • Gewürzmischung für Pommes
  • Knoblauch
  • Rosmarin
  • Salz
  • sämtliche Gewürze die einem schmecken

 

Die Zubereitung

  1. Als erstes schälen wir die Kartoffeln ( kein muss ) 
  2. Danach kochen wir die Kartoffeln für 10 Minuten in gesalzenem Wasser 
  3. Rosmarin waschen, klein schneiden und danach mit Pommes Gewürz und Öl vermischen
  4. Die inzwischen abgekühlt und abgegossenen Kartoffeln werden nun in 1×1 cm große Spalten geschnitten
  5. Nun die fertig vorbereiteten Kartoffelspalten mit der vorhin angerührten Ölmischung einreiben.
  6. Zuletzt in den kurz vorgeheizten Airfryer die Kartoffelspalten geben und schön verteilen. Danach das vorprogrammierte Pommes Programm deiner Heissluftfritteuse wählen, oder alternativ für 15-20 Minuten ( je nach Gusto) bei ca 200 Grad frittieren. Zwischendurch kontrollieren wir ab und zu das Gargut und schütteln den Garkorb zwischendurch einmal durch. 

 

Wir wünschen dir einen guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren! 

Auch sehr Lecker!