Leckere Donuts aus dem Airfryer

Leckere Donuts

Leckere Donuts :Frisch aus dem Airfryer!

 

Los geht´s

Du benötigst folgende Zutaten:
2 Eier
0,50 Salz
1,50 Backpulver
2 geriebene Muskatnuss
2,50 Milch
2 Butter
1 Vanillearoma
210 g Weizenmehl
160 g Zucker

 

 

Die Zubereitung!

 

Donuts aus dem Airfryer

Bevor wir zu dem vergnügen einer Heißluftfritteuse gekommen sind, konnten selbstgemachte Donuts schon mal einen ganzen Tag beanspruchen.

Nicht aber mit einem Airfryer. Die Resultate lassen sich wirklich sehen, sehr sehr leckere,leicht knusprige warme Kringel.

 

Los gehts

In einer Schüssel das Mehl, Backpulver, Salz und falls gewünscht auch Muskatnuss vermischen.

 
Der Teig

Schnapp dir eine 2te Schüssel mittlerer Größe. Nun werden Zucker und Eier darin mit einem Handmixer auf mittlerer Stufe 3-5 Minuten lang hell und schaumig gerührt.

Danach auf der niedrigsten Stufe die Milch, das Vanilliearoma und die Butter einarbeiten, die Mehlmischung danach mit der Hand kurz unterkneten.

Nun den Teig in einer Frischhaltefolie Abgedeckt ungefähr 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen, bis er fest genug ist um ausgerollt zu werden.

 
Ausstechen der Airfryer Donuts

30 Minuten später :

Weiter geht es mit einer bemehlten Arbeitsfläche.
Den Donut Teig auf der Arbeitsfläche ca 7-10 mm Dick ausrollen.
nun mit einem Donut Ausstecher mit 6 cm Durchmesser ( oder einer anderen Form mit einem Durchmesser von ca 2,5cm in der Mitte ) die Donuts ausstechen.

Nun die ausgestochenen Donuts auf Backpapier heben, Vorsicht ! Der Teig ist sehr weich.

 
Der wichtigste Part

Zu guter Letzt die Donuts je nach Fassungsvermögen deines Garkorbes zusammen oder nacheinander mit ca 3 cm Abstand, 3 Minuten Frittieren.

Nach 3 Minuten die Donuts nochmal mit einem Pfannenwender wenden und weitere 2-5 Minuten frittieren bis sie Goldbraun sind.

Zur Probe einen Holzspieß verwenden und in die dickste Stelle des Donuts stechen, kommt er sauber und leicht wieder heraus, ist alles Prima.

Nun kannst du die Donuts auf ein Gitter heben und mindestens 5 Minuten abkühlen lassen

 
Es sind verschiedenste Variationen möglich!

Für unseren klassischen Donut bestäuben wir die Donuts mit Puderzucker um sie anschließend lau warm oder kalt zu Servieren

Wer lust auf darauf hat seine Airfryer Donuts zu veredeln, kann sie mit jeder Beliebigen Glasur gestalten

Viel Spaß beim ausprobieren!