Aus_unserm_airfryer rosmarinkartoffeln

Duftender Jasminreis mit asiatischer Hoisin Sauce, Hühnerfleisch und Gemüse

Auch in der Heißluftfritteuse ein Genuss!

Das folgende Rezept hat uns wirklich vom Hocker gehauen!  Mit unserem Lieblings Reis (den wir nach langer Suche entdeckt haben), dem Erdnussmus kombiniert mit dem Tabasco, einfach ein Traum! War sehr sehr lecker!

UNBEDINGT NACHMACHEN! 

Wir benötigen folgende Zutaten

(alles für ca. 4 Portionen)

  • 200gr Jasminreis
  • 3 Möhren
  • 5-6 Blumenkohlröschen
  • 5-6 Brokkoliröschen
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 400gr Hühnerfleisch

(alles für ca. 4 Portionen Sauce)

  • 8 EL Sojasauce
  • 4 TL Weißweinessig
  • 2 EL Honig
  • 4 EL Erdnussbutter oder Erdnussmuus
  • 2 Knoblauchzehen gehackt
  • 4 TL Sesamöl
  • 1 TL Tabasco
  • Salz, Pfeffer

Kommen wir zur Zubereitung

  1. Als erstes geben wir den Jasminreis in ein Sieb und spülen den Reis solange, bis nur noch klares Wasser hindurch fließt.
  2. Dann bringen wir in einem Topf 400ml Wasser zum kochen und rühren 200gr Reis hinein. Einmal aufkochen lassen und bei niedriger Hitze, abgedeckt für ca 10 Minuten weiter köcheln lassen.
  3. Als nächstes muss der Brokkoli und der Blumenkohl gewaschen und in kleine Röschen geschnitten werden.
  4. Die Möhren werden in feine Scheiben geschnitten und die Gemüsezwiebel in kleine Würfel.
  5. Auch das Hühnerfleisch sollte in mundgerechte Stücke geschnitten werden.
  6. Wir geben 8 EL Sojasauce, 4 TL Weißweinessig, 2 TL Honig, 4 EL Erdnussbutter, 2 fein gehackte Knoblauchzehen, 4 TL Sesamöl, 1 TL Tabasco in die Heißluftfritteuse.
  7. Das klein geschnittene Gemüse und Fleisch wird nun dazu gegeben und köchelt ca 10-15 Minuten vor sich hin.
  8. Als letztes nur noch abschmecken und mit Salt und Pfeffer ein wenig nachwürzen.

Wir wünschen guten Appetitt

Like uns bei Facebook